Bundesanleihen bald auch in Grün

Green Bonds, also Staats- und Unternehmensanleihen mit ökologischer Ausrichtung, erleben seit einigen Jahren einen Boom. Europaweit soll der Markt in diesem Jahr auf ein Volumen von rund 180 Milliarden Euro anwachsen – 2017 waren es noch 100 Milliarden, 2015 nur 27 Milliarden. Den Trend zur nachhaltigen Geldanlage nutzen allerdings auch einige zweifelhafte Emittenten, die per „Greenwashing“ lediglich ihr Marketing grün ausrichten. Anleger sollten sich also immer konkret anschauen, nach welchen Kriterien das Geld investiert wird.
Auch einige Länder haben die Vorteile von Green Bonds für sich entdeckt. Polen legte 2016 eine nachhaltige Anleihe auf, es folgten Frankreich, die Niederlande, Belgien und Irland. Deutschland wird in 2020 ebenfalls auf den Green-Bond-Zug aufspringen und eine „grüne Zwillingsanleihe“ begeben. Sie soll Klimaschutzmaßnahmen mitfinanzieren und jederzeit gegen konventionelle Bundesanleihen umgetauscht werden können. Kritiker monieren allerdings, dass nur Gelder umgeschichtet und wegen der rigiden Haushaltspolitik keine neuen Projekte und Maßnahmen angestoßen würden.

Ich würde Ihnen lieber empfehlen, sich von vornherein für Anleihen zu entscheiden, die direkt in die Entwicklung grüner Projekte fließen oder aber auch Investmentfonds, die sich diesem Anlagebereich gezielt annehmen. Dann laufen Sie auch nicht Gefahr, dass Sie eine “Greenwashing-Anleihe” gekauft haben und gar keinen direkten Bezug zu den Projekten haben.

Bitte seien Sie bei direkten Beteiligungen aber auch ohnehin vorsichtig, wie die Vielzahl von Insolventen Betreibern zeigt, sind Direktanlagen in grüne Projekte für Privatanleger sehr riskant. Setzen Sie lieber auf breit gestreute Investmentfonds, das ist eindeutig risikoärmer. Oder man wählt doch die Zwillingsanleihe und setzt somit auf die Staatsanleihe in Grün.

Immerhin ist es ja überhaupt lobenswert, dass auch es nun auch deutsche, grüne Staatsanleihen geben soll.

Bildnachweis: https://pixabay.com/de/photos/bundestag-deutsche-fahne-reichstag-2463236/

 

Dürfen wir Ihnen noch einen kostenlosen Kurs empfehlen ?

7-teiliger E-Mail Finanz- und Investment-Kurs von Daniel K. Bergmann zu Ihrem Vorteil !

Tragen Sie sich einfach kostenlos ein und Sie erhalten jeden Tag, sieben Tage lang eine E-Mail mit wertvollen Informationen.

Hier der Link:  https://investorentraining.de/e-mail-kurs-anmeldung/

 

Haben Sie etwas dazu zu sagen oder können wir Ihnen helfen ?

Schreiben Sie uns eine Nachricht !

15 + 11 =

Share This